Zum Inhalt springen

Sternsinger eröffnen bundesweite Aktion in Neumarkt

Sternsinger aus der Pfarrei St. Johannes in Neumarkt freuen sich auf die bundesweite Aussendung am 29. Dezember. Von links: Leonie Knott, Hannah Simon , Louis Ziermann und Christoph Macher. pde-Foto: Anika Taiber

Gespannt wartet Neumarkt in der Oberpfalz auf den Donnerstag, 29. Dezember. Mit ihren glänzenden Kronen, ihren prächtigen Gewändern und zahlreichen funkelnden Sternen werden an diesem Tag gut 1.000 Sternsinger in die Stadt ziehen und die bundesweite Eröffnung ihrer 59. Aktion Dreikönigssingen feiern. Erstmals ist die Diözese Eichstätt Gastgeber einer Aktionseröffnung der Sternsinger. mehr... | Video

Nacht der Lichter im Eichstätter Dom

Nacht der Lichter 2016 im Eichstätter Dom. pde-Foto: Anika Taiber-Groh

Der Eichstätter Dom erhellt von tausenden Kerzen: Am Freitag, 18. November, hat zum sechsten Mal die Nacht der Lichter stattgefunden. Zahlreiche Besucher legten eine Pause vom Alltag ein. mehr... | Bildergalerie | Video

BDKJ verabschiedet Positionspapier zu Asyl

Bischof Gregor Maria Hanke trifft Jugendliche auf der BDKJ-Versammlung. pde-Foto: BDKJ-Diözesanverband Eichstätt

Ein Positionspapier zum Thema Flüchtende und Asyl hat der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Eichstätt verabschiedet. Der Diözesanverband beschloss das Papier mit dem Titel „Menschenfreundlich! Unsere Sicht zur aktuellen Asylsituation“ während einer Versammlung im Jugendhaus Schloss Pfünz. Auch die weiteren Schwerpunkte des Jahresthemas 2015/16 „Willkommen“ („Gerechte Arbeit“, „Jugend in der Kirche“ und „Sexuelle Vielfalt“) sollen mit je einem Positionspapier abgeschlossen werden. mehr...

Minis in der Weihrauchwerkstatt

Foto: Sarah Hairbucher

Über 80 Ministranten und Ministrantinnen der Diözese Eichstätt haben sich im Rahmen eines Wochenendes vom 28. bis 30. Oktober im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz intensiv mit dem Thema „Weihrauch“ befasst. Unter dem Motto „Dampf ablassen: Minis in der Weihrauchwerkstatt“ konnten die Minis über 30 verschiedene Weihrauchsorten testen, ihre ganz eigene Sorte kreieren und benennen und ihre Mischung auch gleich über der glühenden Kohle ausprobieren. mehr... | Bildergalerie

Weltjugendtag in Krakau: Rückblick

Jugendliche aus Postbauer-Heng beim WJT-Abschlussgottesdienst in Krakau. Foto: Anika Taiber

Eine Messe mit Papst Franziskus in der Gemeinschaft Hunderttausender junger Menschen – so hat der Weltjugendtag in Krakau geendet. „Es war eine wunderschöne Erfahrung der Gemeinschaft und des Eins-Seins in Christus – trotz der anderen Sprache und Kultur“, fasste der Diözesanjugendseelsorger aus Eichstätt, Christoph Witczak, die Gastfreundschaft der Polen zusammen. mehr... | Rückblick mit Fotos, Videos, Audios und Pressemitteilungen

Klimaschutz: Studenten schenken Dienstfahrrad an Jugendamt, BDKJ und Kolping

Dienstfahrradübergabe an Jugendamt, BDKJ und Kolpingwerk. Foto: Heike Schinzel/Kolpingwerk

Die Mitarbeiter des Bischöflichen Jugendamtes sowie der Diözesanverbände des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und des Kolpingwerkes können jetzt Dienstfahrten innerhalb von Eichstätt umweltschonend erledigen. Studenten aus dem Studiengang „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt haben den drei Einrichtungen an der Burgstraße 8 ein Dienstfahrrad geschenkt. mehr...

Geistliche Verbandsleitung: Kirche vor Ort ein junges Gesicht geben

Jugendgottesdienst. Foto: Geraldo Hoffmann

Jedes Jahr lassen sich Dutzende junger Leute zu Gruppenleitern ausbilden, um in der Landjugend, bei Kolping oder in einem anderen  kirchlichen  Jugendverband Verantwortung zu übernehmen. Für sie gibt es jetzt eine Möglichkeit, noch einen Schritt weiterzugehen: Ein neuer Kurs im Bistum Eichstätt befähigt junge Leute ab 21 Jahren zur  Geistlichen Verbandsleitung. Bericht der Kirchenzeitung.